Die Tour Ginkgo sammelt in diesem Jahr für die sozialmedizinische Nachsorge aufwind e.V. – Bunter Kreis Ludwigsburg

Vom 30.06. bis 02.07.2022 wird die Tour Ginkgo von Ludwigsburg aus starten und durch den Landkreis Ludwigsburg fahren.

Manchmal bestimmt das Leben für uns einen anderen Weg, als wir es erhofft haben.
Der Bunte Kreis unterstützt, berät und begleitet Familien mit frühgeborenen, schwer oder chronisch kranken Kindern bei der Bewältigung dieser belastenden Lebenssituation. Damit sie diesen Weg während und nach dem Klinikaufenthalt nicht alleine gehen müssen, begleitet sie das Nachsorge-Team von aufwind e.V – Bunter Kreis Ludwigsburg beim Übergang in die häusliche Versorgung.

Neben der ambulanten Behandlung stehen für die Zeit nach der Entlassung aus einer Klinik die Krankheitsbewältigung, die Integration in das Lebensumfeld und die Erhaltung der Lebensqualität im Mittelpunkt der ganzheitlichen und familienorientierten Nachsorge.
Es gibt viele Möglichkeiten und Ideen zu unterstützen – Helfen Sie mit!
Schenken Sie diesen Familien „Aufwind“.

aufwind e. V. – Bunter Kreis Ludwigsburg ist als gemeinnütziger Verein und Mitglied im Bundesverband Bunter Kreis e. V. seit 2011 für die sozialmedizinische Nachsorge und für die Förderung der Kinderklinik Ludwigsburg aktiv. Ziel ist es, jenen Familien „Aufwind“ zu schenken, deren Leben sich durch eine Frühgeburt, eine chronische oder lebensbedrohliche Erkrankung ihres Kindes dramatisch ändert. Im Landkreis Ludwigsburg mit seinen fast 550.000 Einwohnern sehen sich mehr als 100 Familien pro Jahr plötzlich und unerwartet dieser Lebenssituation ausgesetzt. Um den Familien in dieser besonders belastenden Lebenssituation Sicherheit und Stabilität zu schenken, fahren die Mitarbeiter von aufwind e. V. zu den Familien nach Hause. Mit kompetenter Beratung und Betreuung, fachkundiger Unterstützung, Anleitung und Vernetzung hilft aufwind e. V. und stärkt diese Familien. Wir begleiten die Familien so, dass das Familienleben mit einem kranken Kind trotz dieser immensen Belastung gut gelingen kann.

Das Team der „Sozialmedizinischen Nachsorge“ von aufwind e. V. konnte im vergangenen Jahr gut 80 Familien mit ihren kranken und sehr früh geborenen Kindern im Landkreis Ludwigsburg begleiten und unterstützen. Bedauerlicherweise decken die Krankenkassen nur in etwa die Hälfte unserer Kosten ab. Wir sind daher auf großzügige Unterstützung angewiesen. Die Unterstützung durch die „Tour Ginkgo“ macht es dem Verein Aufwind möglich, die Arbeit auch weiterhin im benötigten Umfang und der hohen Qualität fortzuführen.